Vereinszweck
Im Jahr 2007 wurde die Realisierung der geplanten Grossüberbauung zu Gunsten einer weitgehenden Unterschutzstellung fallengelassen und die betroffenen Land-Eigentümer entschädigt. Aufgrund der Anerkennung als nationales Gartendenkmal wurde mit den Mitteln von Natur- und Landschaftsschutz-Organisationen sowie Privaten die Stiftung Landschaftspark Wartegg gegründet, welche nun Eigentümerin einer Schlüsselparzelle ist.  Der Förderverein Warteggpark trat 2013 in die Fusstapfen der Initiative IG Warteggpark.

Der Fördervein Warteggpark bezweckt die Aufrechterhaltung und Entwicklung der Parkanlage Wartegg als wertvolles Beispiel eines historisch erhltenen englischen Parkes. Insbesondere unterstützt er die Erhaltung der gartenhistorischen Elemente und Strukturen des Parkes. Dazu gehören die Alleen, Baumgruppen, Wiesen, Wege und Gewässer im Sinn einer Gesamtheit von Natur, Artenvielfalt und historisch gewachsener Parkarchitektur.

Der Förderverein Warteggpark unterstützt Projekte, welche die Attraktivität und den Erholungswert der Parkanlage für die Bevölkerung steigern. Diese Projekte können sowohl gartengestalterisch Art, wie auch allgemein kultureller Art sein.

Mitgliedschaft
Die Vereinsmitgliedschaft ist sowohl für Privatpersonen als auch für juristische Personen möglich. Die Jahresbeiträge belaufen sich auf 30 Franken für Einzelpersonen beziehungsweise 50 Franken für Familien. Für juristische Personen beträgt der Jahresbeitrag 60 Franken.


Vorstand
Das Vereinspräsidium wird von Ruth Gradenecker (Rorschacherberg) geführt, während Rolf Niederer (Rorschacherberg) für die Finanzen verantwortlich sind. Als BeisitzerInnen sind Susan Widrig (Rorschach), Esther Goude (Staad) sowie Mathias Thalmann (Altenrhein) engagiert für den Verein tätig.


Bankverbindung
Unser Vereinskonto führen wir bei der Raiffeisenbank Rorschacherberg-Thal:

· IBAN: CH17 8129 6000 0128 6446 7
· Begünstigter: Förderverein Warteggpark, Postfach 156, 9401 Rorschach
· Clearing-Nummer der Bank: 81296
· Bankadresse: Raiffeisenbank Rorschacherberg-Thal, Hauptstrasse 25, 9400 Rorschach